Der Wein von Mantinia

Homer charakterisierte Mantineia als eine Vielzahl. In den Arkadischen Orchomenos gab es ein Theater, das dem Dionysos gewidmet war, während Pausanias sagt, dass der Besuch der antiken Stadt Amilo (nördlich von Tripolis) seine von Weinreben und Oliven überfluteten Ruinen fand. Es gibt auch die "Weinrebe von Pausanias", eine riesige, dichte Rebe, in deren Schatten der Legende nach der Reisende aus dem Gebiet des antiken Nassos entspannte ... (Es ist vielleicht der älteste Teil der Welt! )

Klima
Das sehr gute kontinentale Klima und die Zusammensetzung des Bodens tragen zur Herstellung der ausgezeichneten Weine der Region bei, mit Aroma und fruchtigem Geschmack. Die Weiß- und einige Roséweine von Mantineia werden von der Sorte Moschofilero produziert, die hauptsächlich in der Region angebaut wird. Im Jahr 1971 wurden in der Gegend 5000 Hektar Land für die Herstellung von Weinen der höchsten Herkunftsbezeichnung zugelassen.

Biologische Kulturen
Die meisten Weinberge sind biologisch und produzieren hochwertige Weine. Heutzutage werden Sorten wie Merlot, Cabernet Sauvignon, Sauvignon Blanc, Chardonnay, Gewürztaminer, in der Weinproduktion der Region, mit lokalen Weinen wie Arcadia, Tegea, Peloponnes gegeben. Weiß mit reichem Aroma und Rottönen, die zum Altern geeignet sind.

Deutsch